Lust auf Neues? Jetzt Jobs ansehen

Wettbewerbe und Vergabeverfahren

Zielorientiert planen und erfolgreich führen

Wettbewerbe und Vergabeverfahren

Um ein Bauprojekt erfolgreich umzusetzen, müssen Bauherren und Investoren auf einen passenden Planungspartner vertrauen können. Seine gestalterische Vision, sein planerisches Können, aber auch seine Fähigkeit das Bauprojekt bis zur Fertigstellung zu bringen sind entscheidend. Das heißt: Dem Auswahlprozess sollte eine sehr hohe Bedeutung zukommen.

 

Wir unterstützen private, öffentliche und gewerbliche Bauherrn bei der Suche nach einem Architekten bzw. notwendigen Fachplanern, die zu ihrem Projekt passen. Wir identifizieren mögliche Partner und unterstützen unabhängig und neutral im Auswahlverfahren.

Zwei wesentliche Schritte zum perfekten Planungspartner

Wettbewerbe – zum Beispiel – machen es möglich, aus Lösungsvorschlägen verschiedener Architekten bzw. Planer die überzeugendste Arbeit zu ermitteln. Auswahlkriterien sind hier: Gestaltung, Wirtschaftlichkeit, Umsetzbarkeit, Nachhaltigkeit. Hierfür legen wir im ersten Schritt gemeinsam mit unseren Bauherrn das passende Auswahl- bzw. Vergabeverfahren fest. Dabei berücksichtigen und diskutieren wir deren jeweiligen Vor- und Nachteile sowie das dazugehörige Vergaberecht. Im zweiten Schritt organisieren wir die systematische Auswahl und betreuen unsere Auftraggeber im Auswahlprozess.

Vergabeverfahren oder Wettbewerb?
Wir geben Antworten.

Ob Vergaben nach VgV, mit oder ohne integriertem Lösungsansatz oder ein Wettbewerb nach RPW mit einer bestimmten Auswahl von Teilnehmern – die Möglichkeiten sind vielfältig.

 

Wir unterstützen zielorientiert und:

 

  • legen gemeinsam mit Ihnen das richtige Verfahren fest
  • definieren dessen anzuwendenden Kriterien
  • organisieren die Vergabeentscheidung
  • bereiten die Auftragserteilung vor
  • übernehmen die Dokumentation

Bei öffentlichen Bauprojekten sind Vergabeverfahren Pflicht. Auch für Bauherren aus Industrie und Gewerbe bieten Wettbewerbsverfahren die Möglichkeit, über verschiedene Entwurfsideen zu beraten und zu entscheiden und damit die beste Lösung zu erhalten.

 

Gerne beraten wir sie unverbindlich und bieten erste Leistungen an:

 

  • Beratung von Verfahrensarten und passenden Alternativen
  • Ermittlung von Rahmenbedingungen (z. B. Terminplan & Verfahrenskosten)
  • Überprüfung von Honoraren und Schwellenwerten zur Sicherstellung der richtigen Vergabestrategie

Jedes Wettbewerbsergebnis ist nur so gut wie die Auslobungsvorbereitung, die Vorprüfung und die Jury. Wir sorgen für das beste Ergebnis!

Thomas Hegele

Bereichsleiter Wettbewerbe und Vergabeverfahren

Unsere Leistungen

Wir führen Auswahl- und Vergabeverfahren in Ihrem Auftrag verfahrenskonform und zielgerichtet. Auch bei komplexen öffentlichen und europaweiten Verfahren, sorgen wir für ein sicheres Verfahren, das allen gesetzlichen Anforderungen genügt.

 

Bei Vergabeverfahren

 

  • Definition der Aufgabenstellung
  • Festlegung der Ausschluss-, Auswahl und Auftragskriterien
  • Öffentliche Bekanntmachung
  • Auswertung der Bewerbungen und Angebote
  • Vorbereitung und Durchführung von Verhandlungsgesprächen und Sitzung des Vergabegremiums
  • Unterstützung bei der Dokumentation, Vergabebekanntmachung, öffentliche Gremientermine

Bei Wettbewerben

 

  • Initialberatung zur Festlegung der richtigen Wettbewerbsart und dessen Durchführung
  • Bedarfsplanung
  • Formulierung der Aufgabenstellung bzw. Auslobung
  • Abstimmung/Koordination mit der zuständigen Architektenkammer
  • Wettbewerbsunterlagen sammeln
  • Ggf. öffentliche Bekanntmachung
  • Unterstützung bei der Auswahl der Teilnehmer (wenn beschränkt)
  • Mitwirkung bei der Zusammenstellung des Preisgerichts
  • Organisation von offiziellen Terminen (Preisrichtervorbesprechung, Kolloquium, Preisgerichtssitzung)
  • Organisation/Durchführung der Vorprüfung
    Organisation und Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit und der Dokumentation

E-Vergabe sicher durchführen

Vor allem öffentliche Auftraggebende setzen auf die E-Vergabe, bei der die Vergabe für Planungs- und Bauleistungen ausschließlich elektronisch über digitale Plattformen erfolgt. Für eine erfolgreiche E-Vergabe sind zwei Dinge zu beachten:

 

  • Einerseits muss die richtige Form der E-Vergabe gewahrt sein.
  • Andererseits werden verschiedene Plattformen angeboten. Aus diesen muss die für das Projekt passende Plattform ausgewählt werden.

Wir unterstützen öffentliche Bauherren bei der Vorbereitung, Durchführung und Auswahl der korrekten Plattform und ermöglichen so ein sicheres Verfahren.

Planen und Bauen - Auswahl eines Totalunternehmens

In den letzten Jahren werden immer mehr Bauprojekte über die Beauftragung eines Totalunternehmers realisiert. Auch hier kann die Auswahl über einen Wettbewerb bzw. ein Vergabeverfahren für private und öffentliche Bauprojekte erfolgen. Da sich Architekturleistung sowie Baudurchführung in einem Angebot vereinen, ist für die Festlegung und anschließende Bewertung der Auswahlkriterien besonderes Know-how gefragt.

Ein Totalunternehmer übernimmt für ein Bauvorhaben alle Planungs- und Ingenieursleistungen sowie die bauliche Ausführung. Zudem werden die Kosten und Termine fest vereinbart. Für Auftraggebende hat das folgende Vorteile: Während der gesamten Bauphase gibt es nur eine Ansprechperson, was die Koordination erheblich erleichtert.

 

Erfolgsversprechend ist die Beauftragung eines Totalunternehmens vor allem dann:

  • wenn das Gebäude ein funktionales ist
  • die Bedarfsermittlung erfolgt ist
  • wenn der Bauherr ein klares Bild über den Umfang des Projektes vor Augen hat

Digitale Wettbewerbe – Digital tagen und entscheiden

Viele öffentliche Bauprojekte befinden sich derzeit in Warteschleife, weil der Wettbewerb bzw. die Jurysitzung aufgrund aktueller Bestimmungen zum Infektionsschutz nicht stattfinden kann.

Schieben Sie die Entscheidung nicht weiter auf und setzen Sie auf digitale Architekturwettbewerbe und digitale Jurysitzungen. Gut vorbereitet und geplant, sind diese eine sehr gute Alternative zu Präsenzveranstaltungen und bieten einige Vorteile, wie zum Beispiel die ortsunabhängige Teilnahme.

Wir unterstützen:

 

  • Initialberatung zur Festlegung der richtigen Wettbewerbsart und dessen Durchführung
  • Bedarfsplanung
  • Formulieren der Aufgabenstellung / Auslobung
  • Abstimmung / Koordination mit der zuständigen Architektenkammer
  • Zusammenstellen der Wettbewerbsunterlagen
  • Öffentliche Bekanntmachung

Heiners, Neu-Ulm

Wir wurden mit der Durchführung einer digitalen Jurysitzung für den Architekturwettbewerb von der Stadt Neu-Ulm beauftragt. Nachdem die Preisgerichtsjury aufgrund der Corona-Richtlinien mehrmals verschoben werden musste, entwickelte unser Projektteam eine digitale Möglichkeit.

Expo-Pavillon, Dubai

Wir betreuten den interdisziplinären Planungswettbewerb. Ziel war es, aus den Visionen verschiedener Architekturbüros die passende zu finden.

Pflegeheim St. Anna Stift

Wir betreuten die Bauherrin bei der Suche nach dem passenden Planungspartner – für Neubau und Sanierung.

Interesse an dieser Leistung?

Wenn Sie auf der Suche nach einem kompetenten Partner sind, mit dem Sie auf Augenhöhe kommunizieren können und der sich Ihrem Projekt umfassend annimmt, dann melden Sie sich bei uns.

Wir nehmen uns gerne Zeit für ein unverbindliches Gespräch und besprechen Ihre Ideen, Zielvorstellungen, Projektgrundlagen und Voraussetzungen.

nps_bauprojektmanagement_buero-ulm_team_hoegerl_christina

Büro Ulm

Name:
Christina Högerl
Position:
Wettbewerbe und Vergabeverfahren
Telefon:
+ 49 731 509 95 10
E-Mail
info.ulm@nps-pm.de
nps_bauprojektmanagement_buero-stuttgart_team_mattes_nora_1

Büro Stuttgart

Name:
Nora Mattes
Position:
Bereichsleiterin Wettbewerbe und Vergabeverfahren
Telefon:
+ 49 711 997 978 910
E-Mail
info.stuttgart@nps-pm.de