Lust auf Neues? Jetzt Jobs ansehen

Wohnen in Ruit

In bester innerstädtischer Lage entsteht ein Wohnhaus für Pflegekräfte.

Auf engem Raum außergewöhnlich bauen

Die Gradmann-Stiftung baute ein Gebäudeensembles in bester innerstädtischer Lage in Ostfildern-Ruit, für dessen Umsetzung bestehende Gebäude rückgebaut wurde.
Das sechsgeschossige Gebäude ist im Erdgeschoss eine Einheit und entwickelt sich in den Obergeschossen in zwei getrennten Baukörpern.

 

Der Wunsch der Stiftung war ein architektonisch anspruchsvoller Entwurf, der sich harmonisch in die Nachbarschaft einfügt und dabei das sehr kleine Grundstück maximal ausnutzt. Das Architekturbüro ktp löste diese Aufgabe vorbildlich – und entwarf ein Gebäude, das durch Einschnitte und Abschrägungen Brisanz erhält. Im Erdgeschoss hat ein Café Platz, welches als neuer Treffpunkt in der Innenstadt fungieren soll. Die restlichen fünf Obergeschosse des Eckhauses bieten Flächen für 14 Wohnungen.

Diese werden über die Samariterstiftung ausschließlich an Pflegekräfte zu einem ermäßigten Preis vermietet. Im Erdgeschoss hat ein Café Platz, welches als neuer Treffpunkt in der Innenstadt fungieren soll. Die restlichen fünf Obergeschosse des Eckhauses bieten Flächen für 14 Wohnungen. Diese werden über die Samariterstiftung ausschließlich an Pflegekräfte zu einem ermäßigten Preis vermietet.

 

Leistungen der nps

  • Projektsteuerung

Bauherr

Gradmann-Stiftung, Stuttgart


Beteiligte Architekten/Planer

Kauffmann Theilig und Partner


Leistungen der nps

Projektmanagement