Baukran wurde gestellt 25. Oktober 2021

Baukran wurde gestellt

An der Baugrube in Ulm zwischen der Karlstraße und der Ensingerstraße wurde nach mehrjährigem Stillstand der Baukran gestellt.

Auf dem Grundstück entsteht ein Gebäude mit 63 Wohneinheiten und zwei Gewerbeeinheiten sowie eine 2-geschossige Tiefgarage mit ca. 80 Stellplätzen. Vorgesehen sind vier gestalterisch unterschiedliche Einheiten. Die Häuser haben fünf Geschosse plus Staffelgeschoss, entlang der Ensingerstraße sind es nur drei Geschosse. Die Fassaden bestehen aus farbliche abgestuften Klinkermauerwerk.

Bedingt durch die Insolvenz der Realgrund AG war das Projekt Anfang 2020 zum Stillstand gekommen und musste neu organisiert und strukturiert werden. Hierbei wird der Bauherr vor Ort durch die nps Bauprojektmanagement GmbH unterstützt.

Geplant hat die Gebäude das Architekturbüro KPW Papay Warncke und Partner aus Hamburg.
Die Fertigstellung sowie die Vermietung der Wohneinheiten ist für Sommer 2023 geplant.